Juristische Unterstützung bei Reputationsmanagement inklusive

 In Reputationsmanagement, RH Reputation GmbH

Kunden der RH Reputation GmbH genießen eine Rundum-Betreuung, die auch die juristische Unterstützung miteinschließt, damit auch auf rechtlicher Ebene die Ansprüche der Kunden durchgesetzt werden können. Denn wo die technischen und diplomatischen Möglichkeiten ausgeschöpft sind, aber dennoch im Auftrag des Kunden Ergebnisse herbeigeführt werden sollen, die beispielsweise Löschungen, Entfernungen oder Deindexierungen in Suchmaschinen beinhalten, treten unsere Fachanwälte auf den Plan. Diese sind darauf spezialisiert, selbst komplizierteste Sachverhalte zu entschlüsseln und dafür zu sorgen, dass das Recht des Auftraggebers durchgesetzt und die Schädigung des guten Rufes von Unternehmen und Personen rechtlich unterbunden wird. Denn jedes Unternehmen verfügt z.B. über ein „Persönlichkeitsrecht“, welches es davor schützt, Beleidigungen oder negative Berichterstattungen hinzunehmen.

Besonders wenn es um den Bereich negativer Nachrichten, Unwahrheiten sowie Verleumdungen geht, ist es unumgänglich, auf die Kompetenz und Erfahrungen spezialisierter Medien- und IT-Anwälte zurückzugreifen. Damit können z.B. komplizierte Löschungsverfahren bei Google erfolgreich durchgeführt werden und das Image und die Reputation von Kunden im On- und Offlinebereich geschützt und wiederhergestellt werden. Die Palette der juristischen Möglichkeiten und der Wirkungskreis der Fachanwälte ist groß und betrifft folgende Bereiche:

A) Löschung von Suchergebnissen bei bekannten Suchmaschinen wie Google oder Bing, B) Durchsetzung von „einstweiligen Verfügungen“, C) Durchsetzung von Gegendarstellungen bei redaktionellen Berichten, D) Durchsetzung eigener Interessen beim Wettbewerbsrecht, E) Löschung von Beiträgen und Posts in sozialen Netzwerken.

Ziel dabei ist es, Imageschäden vom Kunden abzuwenden, welche einen großen Einfluss auf das operative Geschäft und beispielsweise die Akquise von Neukunden haben. Selbst wenn sich die Urheber von Falschmeldungen oder Diffamierungen hinter anonymen Seiten verstecken, ist es möglich, sowohl eine Beitragslöschung durchzusetzen als auch die Personen hinter diesen Angriffen mittels aufwendiger Verfahren als Täter zu identifizieren und zur Verantwortung zu ziehen.

RH Reputation identifiziert anonyme Online-Verleumder

RH Reputation wird in Kürze die kriminellen Verleumder, die sich hinter der Domain wwwrh-reputation-net verstecken, bekanntgeben. Obwohl die Täter falsche Whois-Daten hinterlegt haben, die auf einen japanischen Namen mit einer Moskauer Adresse hinweisen – konnten die beauftragten IT-Spezialisten von RH Reputation den Host-Service Leaseweb in Frankfurt/Main ausfindig machen und sogar die Deutsche-IP-Adresse der Verleumder liegt vor. Nun ist es eine Frage der Zeit bis die Staatsanwaltschaft die Täter fasst. Leonhard Reetz hat bereits umfassende Schadensersatzklagen ankündigt. Die betroffenen Unternehmen und Personen erhalten ebenfalls die volle juristische Unterstützung, um die Täter schadenersatzpflichtig zu machen.

Unabhängig davon gilt für alle Kunden: Sollte letztendlich auf Empfehlung unserer Fachanwälte ein juristisches Verfahren zur Durchsetzung der Ansprüche des Kunden eingeleitet werden müssen, würden separate Kosten entstehen, deren Begleichung dann allerdings Sache des Kunden bzw. Auftraggebers sind.

Jeder, auch wenn er sich hinter einer anonymen Domain verbirgt, kann von uns identifiziert werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an uns!

 

Recommended Posts

Hinterlasse ein Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?